Kassai - Reiterbogenschule Österreich
Home Schule Österreich Seminare & Termine Angebote Pferdeausbildung Meister Lajos Kassai Die Kampfkunst-Schule Der Wettkampf

Asparn Reiterkrieger

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonderausstellung: Das Heldengrab im Niemandsland - der Reiter von Gnadendorf

Fotos
Bildergalerie

30.03.2007 - 28.05.2007
im Museum für Urgeschichte des Landes Niederösterreich in Asparn/Zaya

Vorführungen der Kassai Reiterbogenschule Österreich:
30.03.2007: Bodendemonstration zur Ausstellungseröffnung
01.05.2007: Bogenschiessen vom Pferd im Rahmen des Bogenturniers

Heldengrab

Ein frühungarischer Reiter aus Gnadendorf (Niederösterreich)

Die Einfalle ungarischer Reiterscharen im frühen 10. Jahrhundert n. Chr. versetzten das christliche Abendland in Angst und Schrecken. Aut ihren Streifzügen gelangten sie bis Südfrankreich, nach Burgund, Dänemark und Italien. Erst nach der vernichtenden Niederlage durch König Otto auf dem Lechfeld bei Augsburg 955, stellten die Ungarn ihre Beutezüge endgültig ein.

Im Mittelpunkt der Ausstellung steht das reiche Grab eines jungen ungarischen Reiters aus Gnadendorf (Niederösterreich), der fern der Heimat mit großem Prunk bestattet worden ist. Jüngste Untersuchungen mit modernsten naturwissenschaftlichen Methoden in Wien und Mainz brachten zahlreiche neue Erkenntnisse über den jungen ungarischen Reiter. Anthropologische Untersuchungen geben Auskunft zu seinem Gesundheitszustand und zur möglichen Art seines Todes. Die Forschungen werfen aber auch neue Fragen zur Bedeutung des Grabes auf. Die Ausstellung führt in die Zeit der ungarischen Streitzüge nach Westeuropa und zeigt archäologische Objekte aus Ungarn, Österreich, Mähren und Deutschland.

Die Ausstellung ist eine Kooperation zwischen dem Römisch-germanischen Zentralmuseum in Mainz, dem Ungarischen Nationalmuseum Budapest, dem Institut für Ur- und Frühgeschichte der Universität Wien und dem Museum für Urgeschichte des Landes Niederösterreich Asparn/Zaya.

Weitere Infos unter www.urgeschichte.com

 

zurück

 

 

 

 

 

Aktuelles
Bildergalerien
Videos
Presse
Partner
Kontakt
Impressum
Für Mitglieder
REITERBÖGEN



Mitglied der HAWA - Horseback Archery World Association (Weltverband der berittenen Bogenschützen)

(c) horsebackarchery.net