Kassai - Reiterbogenschule Österreich
Home Schule Österreich Seminare & Termine Angebote Pferdeausbildung Meister Lajos Kassai Die Kampfkunst-Schule Der Wettkampf

Lajos Kassai

Skythen-Bögen
Hunnische Bögen
Avarische Bögen
Ungarische Bögen
Mongolische Bögen
Laminierte Bögen
Handhabung & Pflege
Köcher
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mongolische Reiterbögen

Farkas II. - Wolf 2

Gewicht:
ca. 780 g

Sehnenlänge:
137 cm

Zugstärke:
von 25-60#

Würdevolle Kraft

Die Einführung der Sehnenbrücke durch die Mongolen stellt einen grossen Fortschritt in der Entwicklung des Bogens dar. Dieses Teil verstärkt die Stabilität des Bogens und die Geschwindigkeit des von der Sehne schnellenden Pfeils. Im Jahr 1995 war meine rechte Hand nach einem Unfall gelähmt und nach einer langen Erholungspause kehrte ich mit diesem Bogen zum professionellen Sport zurück. Ich wahr unfähig, stärkere Bogen als 25# zu spannen und jedes Training war eine Folter. Dennoch machte ich grosse Fortschritte. Ich fand heraus, dass beim Bogenschiessen vom Pferd nur Bögen brauchbar sind, die einen langen Auszug haben und doch leicht zu ziehen sind, und dass das Augenmerk auf die Beweglichkeit und hohe Anzahl von Schüssen gelegt werden sollte. Der Wolf ist gleichermaßen geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene im Bogenschiessen vom Pferd, auch im Feldbogenschiessen und beim Scheibenschiessen erreicht man mit ihm großartige Resultate. Er ist ein strapazfähiger und verläßlicher Bogen.

 

Preis: ab 240,00 Euro
inkl. Mwst & zzgl. Versand

 

zurück

 

 

Aktuelles
Bildergalerien
Videos
Presse
Partner
Kontakt
Impressum
Für Mitglieder
REITERBÖGEN





(c) horsebackarchery.net